Jubiläum bei Mercedes Benz

arschkarte

"Arschkarte" für Martin Günthner

07/2012: 15 bzw. 40 Jahre treuer Dienst im Mercedes Werk in Bremen verdient Anerkennung und muss ordentlich gefeiert werden. Knapp 800 Angestellte und Gäste waren hierzu eingeladen. Marco Brüser führte als Moderator durchs Programm und zauberte unter anderem auch zusammen mit dem Senator für Wirtschaft und Häfen - Martin Günthner - auf der Bühne. Dieser hatte vorher eine Rede gehalten und zog später bei einem Kartentrick die "Arschkarte". Eine ordentliche Portion für die Lachmuskeln der Jubilare war somit garantiert. Auch der RTL Super Talent Gewinner (2009) Yvo Antonio mit seinem Jack-Russel-Terrier Primadonna waren als Showact mit dabei und wurde von Marco Brüser auf die Bühne moderiert. Aufgrund der Vielzahl der Jubilare in diesem Jahr wurde die Veranstaltung eine Woche später mit ca. 500 weiteren Teilnehmern wiederholt. 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben