Mit Harry Potter am Fließband

Am Fließband10/2007: Am 27. Oktober ist offizieller Buchstart der deutschen Ausgabe von 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes'. Die Erstauflage beträgt 3.000.000 Exemplare - so viel wie noch nie zuvor bei einer Potterausgabe. Bereits einige Tage zuvor war Marco Brüser als Zauberer bei der Pressekonferenz des Logistikdienstleisters Koch, Neff & Oettinger (KNO) in Stuttgart engagiert. Neben einem Showauftritt und einer interessanten Talkrunde (unter anderem mit dem Geschäftsführer des Hamburger Carlsen Verlages), besichtigte Marco Brüser die riesiegen Lagerhallen in denen die "Tonnen" von Potter-Büchern auf Ihre Zustellung in wenigen Tagen warten. Besser bewacht als jeder Geldtransport durfte selbstverständlich kein Buch geöffnet werden ... und wenn man es doch tat, dann stand innerhalb von 2 Sekunden ein Mitarbeiter mit deutlichen Worten hinter einem: FINGER WEG!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben