Feuer in Grönland

08/2009: Eisberge im Sommer? Jawohl und zwar am Polarkreis! Beispielsweise in der grönländischen Diskobucht. Hier liegt einer der größten eisproduzierenden Gletscher der Nordhalbkugel. Vor wenigen Tagen ist Marco Brüser von einer eindrucksvollen Expedition entlang der Westküste Grönlands zurückgekehrt. An Bord eines Kreuzfahrtschiffes war er als Gastkünstler engagiert und neben vielen Abendshows auf der Bühne, gab es weitere Aktionen und Unterhaltungsprogramme auch auf dem Pooldeck. Bei 2 Grad Außentemperatur, absolut frischer Luft und einem malerischen Hintergrund von hunderten von kleinen Eisbergen, stand Marcos Feuerspucken im spektakulären Kontrast! Marco jonglierte dabei passend zur Musik und spuckte dann spektakuläre Feuergebilde in die Luft.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben