Engagement in New York

new-york06/2004: Am Vorabend ein Auftritt in Hannover und dann geht es mit nur 4 Stunden Schlaf auch schon los: Bremen, Frankfurt, New York. Am gleichen Tag dann um 21.00 Uhr der Auftritt für "Fun & Magic" in Queens. Die Zeitverschiebung macht das möglich. Die innere Uhr steht zwar auf 05.00 Uhr morgens, aber die Augenringe können wegschminkt werden. Marcos deutscher Humor in englischer Sprache kam super an! Auch das amerikanische Vorurteil, dass Deutsche ausschließlich Lederhosen tragen und Sauerkraut essen, konnte Marco wieder ins rechte Licht rücken. "Sogar musikalisch sind wir genauso hip wie Ihr in Manhattan" ... und schon präsentiert Brüser seinen Seilrap. Es war bereits das zweite Engagement innerhalb von 1,5 Jahren in New York und sicher nicht das Letzte. Unsere amerikanischen Freunde forderten eine Zugabe.  "You did the best part tonight", lautet das Feedback des Veranstalters. Totmüde geht es danach ins Bett. Die fünf anschließenden Tage Urlaub in dieser belebten Millionenstadt hatte sich Marco redlich verdient.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben